• Der bewährte Klassiker unter den LUGATO Ausgleichmassen.
  • Fließfähig, wasserfest, rissfrei in einer Schicht von 2-10 mm.
  • Zur Anwendung auf Beton und Zementestrichen.
  • Mit verstärkter Oberfläche – wichtig für das spätere Kleben von Parkett.
  • Mit erhöhter Walkbelastbarkeit – notwendig für die Belastung durch Stuhlrollen.
  • Auch über Zementheizestrichen
  • Auf waagerechten überdachten Balkonen und Terrassen sowie in Einzelgaragen.

Wichtig: Immer mit BESTE BASIS vorstreichen!

FLIESST & FERTIG

Selbstverlaufende Bodenausgleichmasse für Schichten von 2-10 mm, innen und außen.

Film ansehen
FLIESST & FERTIG
Verbrauch berechnen
Auswahl merken
online bestellen
  • Produktleistung
    • Der bewährte Klassiker unter den LUGATO Ausgleichmassen.
    • Fließfähig, wasserfest, rissfrei in einer Schicht von 2-10 mm.
    • Zur Anwendung auf Beton und Zementestrichen.
    • Mit verstärkter Oberfläche – wichtig für das spätere Kleben von Parkett.
    • Mit erhöhter Walkbelastbarkeit – notwendig für die Belastung durch Stuhlrollen.
    • Auch über Zementheizestrichen
    • Auf waagerechten überdachten Balkonen und Terrassen sowie in Einzelgaragen.

    Wichtig: Immer mit BESTE BASIS vorstreichen!

  • Anwendungen
    1. Zum Ausgleichen von Unebenheiten vor dem Kleben von Bodenbelägen, z. B. Fliesen, Teppichböden, PVC (Mindestschichtdicke 3 mm).
    2. Zum Ausgleichen von Unebenheiten vor dem Kleben von Parkett und Verlegen von Laminat und vor Anstrichen (Mindestschichtdicke 5 mm).
    3. Zum Herstellen von begehbaren Nutzschichten, z. B. in Kellern, Hobbyräumen (Mindestschichtdicke 5 mm).

    Im Innenbereich, auf Beton und Zementestrich.

  • Untergründe und Vorbereitung
    Geeignet Beton und Zementestriche.
    Beschaffenheit tragfähig, sauber, rissfrei, trocken, frei von Trennschichten, z. B. Zementhaut, Pflegemitteln, Farben.
    Vorbereitung Zementhaut bei Beton und zementgebundenen Estrichen mit Wasser und Stahlbesen entfernen. Untergrund trocknen lassen oder Zementhaut durch Anschleifen und Absaugen entfernen. Grundieren mit BESTE BASIS. In die Anschlussfugen zwischen Boden und Wand Randdämmstreifen einsetzen. Sichtbare, grobe Poren mit steif angemachtem FLIESST & FERTIG abspachteln.
  • Verarbeitung

    Wichtig: Randdämmstreifen nicht vergessen (für Entkopplung zwischen Wand und Bodenausgleichmasse, verhindern Spannungen, Trittschallübertragung und Eindringen der Masse in den Spalt zwischen Estrich und Wand.)

  • Download Datenblätter
Nach oben