Anwendungen

Fliesen verlegen: am Boden, aussen.

Fliesen verlegen: am Boden, aussen.

Fliesen im Außenbereich sehen nicht nur gut aus, sie sind außerdem unempfindlich, robust und bieten daher einen idealen Bodenbelag für Balkone oder Terrassen.

Glasmosaik verlegen.

Glasmosaik verlegen.

Glasmosaik und Glasfliesen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und liegen beim Neu- und Umbau voll im Trend.

Fliesen wasserdicht verlegen.

Fliesen wasserdicht verlegen.

Beim Verlegen von Fliesen in Bad & Co. kommt es auf die richtige Abdichtung an.

Fliesen verlegen: an der Wand, innen.

Fliesen verlegen: an der Wand, innen.

Eine der häufigsten Renovierungsarbeiten ist die Gestaltung der Innenwände.

Grossformate verlegen: an der Wand, innen.

Grossformate verlegen: an der Wand, innen.

Im Wohn- und Sanitärbereich ist der Trend in Richtung XXL-Fliese mit Kantenlängen bis zu 60 cm oder mehr ungebrochen.

Grossformate verlegen: am Boden, innen.

Grossformate verlegen: am Boden, innen.

Großformatige Fliesen müssen möglichst vollflächig geklebt werden.

Grossformate verlegen: am Boden, aussen.

Grossformate verlegen: am Boden, aussen.

Auf Balkon und Terrasse sind XXL-Fliesen mit Kantenlängen bis zu 60 cm oder mehr ein echter Hingucker.

Fliese auf Fliese kleben, innen.

Fliese auf Fliese kleben, innen.

Einfach: neue Fliesen direkt auf den alten Belag kleben.

Fliese auf Fliese kleben, aussen.

Fliese auf Fliese kleben, aussen.

Wenn alte Fliesenmuster auf Terrasse oder Balkon nicht gefallen.

Natursteine verlegen.

Natursteine verlegen.

Natursteine sehen toll aus, stellen aber besondere Anforderungen an Fliesenkleber und Fugenmörtel.

Zementär verfugen.

Zementär verfugen.

Fugenmörtel müssen Hochleistungsarbeit verrichten.

Elastisch verfugen.

Elastisch verfugen.

Zum Einsatz kommen Silikon-Dichtstoffe häufig im Sanitärbereich.

Untergründe vorbereiten: am Boden.

Untergründe vorbereiten: am Boden.

Eine sachgerechte Beurteilung und Vorbereitung des Untergrundes ist entscheidend.

Untergründe vorbereiten: an der Wand.

Untergründe vorbereiten: an der Wand.

Ein gut vorbereiteter Untergrund an der Wand ist der Garant für langfristig haltbare Beläge.

Holzböden ausgleichen.

Holzböden ausgleichen.

Gerade in Altbauten trifft man auf Holzböden, die gründlich aufgearbeitet werden müssen.

Unebenheiten ausgleichen: an der Wand.

Unebenheiten ausgleichen: an der Wand.

Untergründe müssen für die weitere Bearbeitung, z.B. Tapeten kleben oder Fliesen verlegen, absolut glatt und eben sein.

Balkonabdichtung.

Balkonabdichtung.

Um den Untergrund vor Feuchtigkeit zu schützen und die Langlebigkeit von Renovierungsergebnissen zu garantieren.

Kellerwände abdichten.

Kellerwände abdichten.

Schäden in Kellerräumen durch Bodenfeuchtigkeit, Oberflächen- oder Sickerwasser sind leider keine Seltenheit.

Fassaden imprägnieren.

Fassaden imprägnieren.

Fassaden müssen vor dem Eindringen von Feuchtigkeit geschützt werden.

Dächer reparieren und abdichten.

Dächer reparieren und abdichten.

Regen, Hagel, Schnee und Kälte belasten ein Dach pausenlos.

Teiche und Becken abdichten.

Teiche und Becken abdichten.

Das Anlegen von Zierteichen, Zisternen oder Wasserspielen ist ein anspruchsvolles Unterfangen.

Kleben statt bohren.

Kleben statt bohren.

Bauteile, Gegenstände oder Dekorationsmaterial werden heute vielfach geklebt, anstatt sie – wie früher – mit Dübel und Schraube zu befestigen.

Montieren und Hinterfüllen von Fenstern und Türen.

Montieren und Hinterfüllen von Fenstern und Türen.

Moderne Bau- und Montageschäume liefern für jede Anwendung die richtige Lösung.

Dekorativ verputzen.

Dekorativ verputzen.

Dekorputze bieten unendliche Gestaltungsmöglichkeiten in Sachen Farbe und Struktur.

Reinigen und pflegen.

Reinigen und pflegen.

Eine richtige Reinigung und Pflege ist der Garant für eine lange Lebensdauer jedes Bauprojektes.

Unebenheiten ausgleichen: am Boden.

Unebenheiten ausgleichen: am Boden.

Für eine Verlegung von Parkett oder großformatigen Fliesen ist ein absolut ebener Untergrund unabdingbar.

Fliesen verlegen: am Boden, innen.

Fliesen verlegen: am Boden, innen.

Keramische Fußbodenbeläge im Innenbereich haben viele Vorteile.

Alte Fugen in neuem Glanz.

Alte Fugen in neuem Glanz.

Fugen wieder wie neu. Ganz einfach und schnell.

Neben unseren Fugenmörteln verfügt LUGATO über eine ganze Reihe qualitativer Produktempfehlungen wie zum Beispiel:
FLEXKLEBER, HAFTGRUND, DICHTUNGSBAND und BAUSCHAUM.

Nach oben