• Matte Oberfläche, angepasst an die zementäre Fugenmörteloberfläche. Ideal für moderne Bäder.
  • Farblich abgestimmt auf LUGATO Fugenmörtel.
  • UV- und witterungsbeständig.
  • Einfach zu Verarbeiten.
  • Mit geringem Volumenschwund.
  • Hervorragende Frischhaftung und hohes Haftvermögen.
  • Pilz- und bakteriengehemmt.
  • Emissionsarm (EMICODE EC 1plus).
  • Geeignet nach DIN EN 15651-4, DIN EN 15651-1 und DIN EN 15651-3.

MATTES SILICON

Neuartiger Silicon-Dichtstoff mit matter Oberfläche. Zum Herstellen von elastischen Hygiene-, Boden- und Bewegungsfugen. Perfekt abgestimmt auf zementäre Fugenoberflächen.

MATTES SILICON
Auswahl merken
online bestellen
*Die hier abgebildeten Farbtöne können vom Original abweichen.
  • Produktleistung
    • Matte Oberfläche, angepasst an die zementäre Fugenmörteloberfläche. Ideal für moderne Bäder.
    • Farblich abgestimmt auf LUGATO Fugenmörtel.
    • UV- und witterungsbeständig.
    • Einfach zu Verarbeiten.
    • Mit geringem Volumenschwund.
    • Hervorragende Frischhaftung und hohes Haftvermögen.
    • Pilz- und bakteriengehemmt.
    • Emissionsarm (EMICODE EC 1plus).
    • Geeignet nach DIN EN 15651-4, DIN EN 15651-1 und DIN EN 15651-3.
  • Anwendungen

    Zum Schließen von

    1. Anschluss-, Bewegungs- und Eckfugen in Bad, Dusche, WC. Z. B. an Wannen, Waschbecken und anderen Sanitärobjekten.
    2. Anschlussfugen in Küchen, z. B. an Spülbecken, Küchenarbeitsplatten, Fliesenschilden.
    3. Bodenfugen z. B. auf Balkone und Terrassen.
    4. Randfugen (Boden/Wand) an Pfeilern, Stützen, festen Einbauten und durchdringenden Bauteilen, z. B. Rohre. Wand, Boden, Decke, innen und außen.
  • Untergründe und Vorbereitung
    Geeignet Sanitäracryl-, Acryllack, Aluminium (eloxiert), Beton, Dispersionsfarben, Edelstahl (rostfrei), Emaille, Fliesen, Glas, Holz, Kalkzementputz, Keramik, Klinker, Kunstharzlacke, Lasuren, OSB-Platten, Porzellan, Spanplatten, Terrazzo, Zementputz, Zementestriche, Ziegelmauerwerk.
    Beschaffenheit Ausreichend erhärtet, tragfähig, fest, trocken, sauber, riss- und staubfrei, frei von verfärbenden / trennenden Substanzen, z. B. Bitumen, Öle und Fette, Nikotin, Siliconrückständen, Holzinhaltsstoffen, Imprägnierungen, Pflegemitteln, Tapeten und Kleister, frei von biologischem Befall (z. B. Schimmelpilze), Fugen gleichmäßig tief und breit.
    Vorbereitung
    • Ggf. Fugenränder mit Klebeband abkleben. Tiefe Fugen mit Polyethylen-Rundschnur so hinterstopfen, dass folgende Verhältnisse von Fugenbreite zu Fugentiefe erzielt werden. Bei schmalen Fugen 1 : 1, bei breiten Fugen 2 : 1.
    • Fugenbreite so bemessen, dass Bewegungen der angrenzenden Bauteile (Dehnung und Stauchung) aufgenommen werden können, und die Dauerdehnfähigkeit von 20 % nicht überschritten wird.
    • Acryl-Sanitär (nur innen), Beton, OSB- Platten (nur innen), Kalksandstein, Keramik unglasiert, Mauerwerk, Putz, Spanplatten (nur innen), Terrazzo, Zementputz, Zementestriche, Ziegelmauerwerk mit VORANSTRICH FÜR SILICON vorstreichen.
    • Alte, pilzbelastete Silicon-Dichtstoffe durch Herausschneiden und Behandlung mit LUGATO SILICON-ENTFERNER entfernen und zur Vorbeugung erneuten Pilz befalls Untergrund mit chlorfreiem Schimmelvernichter behandeln.
    • Bitte beachten: Im Innenbereich sollten die Fugenbreiten bei Bewegungsfugen mind. 5 mm, im Außenbereich mind. 10 mm betragen.
  • Verarbeitung

    Vor dem elastischen Abdichten Fugenränder mit Klebeband abkleben.

    Düsenspitze schräg (entsprechend der Fugenbreite) und Kartuschenspitze abschneiden.

    MATTES SILICON mit Auspresspistole satt in die Fuge ausspritzen.

    Innerhalb 15 Minuten mit FUGENGLÄTTER (angefeuchtet mit SILICONGLÄTTMITTEL) glätten. Der maximale Mattheitsgrad wird bei einmaligem Abziehen erzielt. Klebeband sofort abziehen, ggf. Fugenränder nachglätten.

  • Download Datenblätter
Nach oben