Montieren und Hinterfüllen von Fenstern und Türen.
+ Tipps und Tricks

Montieren und Hinterfüllen von Fenstern und Türen.

Moderne Bau- und Montageschäume liefern für jede Anwendung die richtige Lösung.

Ob zur Montage von Fensterrahmen und Türzargen oder das Schall- und Wärmedämmen von Fensterrahmen.

Mit neuer TÜV-geprüfter Ventiltechnik der LUGATO-Schäume und der passenden Bauschaumpistole erfolgt die Produktanwendung schnell und praktisch – ohne unkontrollierten Schaumaustritt und Nachtropfen.

Die Dose vor Gebrauch ca. 20-mal kräftig schütteln. Ausschäumen der Hohlräume mit nach unten gerichtetem Ventil. Den Schaum sparsam dosieren. Er wächst um das ca. 2-fache nach. Der überstehende Schaum kann nach ca. 1 Stunde mit einem scharfen Messer abgeschnitten werden.

Schritt für Schritt

1

Montage einer Innentürzarge: Türzargen umlaufend zu 50 % ausschäumen (Spaltbreite max. 20 mm). Sparsam dosieren. Schaum wächst noch ca. 200 % nach. Besprühen mit Wasser beschleunigt das Erhärten und erhöht die Schaumausbeute.

2

Spreizen nach ca. 20 Stunden entfernen.

3

Hohlraum zwischen Mauerwerk und Fensterrahmen dämmen: Mit nach unten gerichtetem Ventil umlaufend um den Fensterrahmen ausschäumen.

4

Nach dem Aushärten überstehenden Schaum mit scharfem Messer abschneiden.

1
2
3
4

Treue Helfer

Was du dazu brauchst, haben wir parat!
Nach oben