GÜTESIEGEL, ZERTIFIKATE & CO.

Ökologische Aspekte spielen auch bei Baustoffen zunehmend eine Rolle – und ökologische Prüfsiegel gibt es viele.

Das reicht von anerkannten Zeichen wie „EC1“ und „ISEGA“ bis zum selbst ausgedachten grünen Bäumchen.

GEV:

 

Sogenannte Verlegewerkstoffe, die mit dem Zeichen EMICODE EC1® als „sehr emissionsarm“ gekennzeichnet sind, bieten größtmögliche Sicherheit vor Raumluftbelastungen, Gesundheitsschutz und hohe Umweltverträglichkeit.

Mit dem EMICODE® ausgezeichnete Produkte stehen für moderne, lösemittelfreie und emissionsarme Bauprodukte. Dem seit 15 Jahren bestehenden System EMICODE® liegen eine exakt definierte Prüfkammeruntersuchung und strenge Einstufungskriterien zugrunde.

Die einheitliche Verwendung von EMICODE® durch die GEV-Mitglieder (Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe) steht für Sicherheit.

Unser Partner:

 

ISEGA:

 

Die ISEGA ist ein seit fast 40 Jahren unabhängiges Beratungs- und Prüfinstitut für die Industrie und den Handel der Branchen Zellstoff/Papier/Karton, Kunststoffe, Verpackung, Farben/Lacke, Hilfsmittel und andere chemische Rohstoffe. Der Tätigkeitsbereich umfasst chemische und physikalische Analytik, Mikrobiologie, Ökologie, Sterilisation, Produktionsbegutachtung, sowie Produktzertifizierung. Die Prüfzeugnisse und Produktzertifikate genießen national wie international hohes Ansehen, sowohl in der Industrie, im Handel, als auch bei den Behörden.

Produkte, die ISEGA zertifiziert sind, können ohne Bedenken in lebensmittelnahen Bereichen eingesetzt werden.

Nach oben